17 Kulturerlebnisse der anderen Zeit in der Innerschweiz

Zum sechsten Mal ermöglicht die Albert Koechlin Stiftung vielfältige Kulturerlebnisse in der Innerschweiz. Sie widmen sich dem Thema «Die andere Zeit».

Alle drei bis vier Jahre schreibt die Albert Koechlin Stiftung (AKS) mit Sitz in Luzern das Innerschweizer Kulturprojekt mit festgelegten Thema aus. 2001 war es der Barocke Mai, 2005 die Goldenen 20er, 2009 transit09, 2013 sagenhaft und vor drei Jahren Sehnsucht. Seit zwei Jahren laufen die Vorbereitungen zum diesjährigen Projekt Die andere Zeit. Aus 68 eingereichten Projekten hat eine unabhängige Fachjury 17 ausgewählt.

Im Mittelpunkt des Themas «Die andere Zeit» steht das individuelle Erleben von Zeit. Beeinflusst durch die eigene Persönlichkeit, die eigenen Vorlieben und Abneigungen, die aktuelle Lebenssituation und die daraus entstehenden Wertungen existiert also für alle eine «andere Zeit». Die Zeit vergeht langsam oder schnell, sie ist zäh oder quirlig, leer oder lebendig. Ein vermeintlich objektiver, klar definierter Begriff löst sich in der subjektiven Wahrnehmung auf. Die thematische Ausschreibung «Die andere Zeit» inspirierte die Kulturschaffenden auf vielfältige Weise.

Bis Ende Mai 2019 bereichern diverse Veranstaltungen, Aufführungen, Produktionen, Lesungen, Konzerte oder Spaziergänge die Innerschweiz. Insgesamt finden über 100 einzelne Veranstaltungen statt. Bespielt wird fast die ganze Innerschweiz, sei es das Theater Uri, ein Schaufenster beim Bahnhof Flüelen, das Chäslager Stans, die Kiesgrube in Ettiswil, das Motorschiff Titlis auf dem Vierwaldstättersee, verschiedene Kirchen und Klöster, die Viscosistadt und die akku Kunstplattform in Emmen oder das KKL und der Landstrich zwischen Kreuzstutz und Fluhmühle in Luzern.

Die 17 Produktionen zeigen eindrücklich die kulturelle Vielfalt in den Kantonen rund um den Vierwaldstättersee. Lassen Sie sich von den künstlerischen Produktionen und kulturellen Veranstaltungen verzaubern und in eine andere Zeit entführen. 


Kontakt & Organisation

Albert Koechlin Stiftung
Reusssteg 3
6003 Luzern

041 226 41 29
patrick.ambord@aks-stiftung.ch 
www.aks-stiftung.ch

Projektrat

Adrian Albisser, Patrizia Keller, Christoph Lichtin, Ursula Reiser

Projektleitung

Patrick Ambord, Albert Koechlin Stiftung

Administration

Nicole Engel, Albert Koechlin Stiftung 

Fachjury

Christoph Lichtin, Vorsitz
Patrick Ambord, Administration
Adrian Albisser
Olivier Senn
Ursula Reiser
Barbara Anderhub
Patrizia Keller
Judith Albert

Grafik und Code

Präsens Büro
www.praesensbuero.ch

Dienstag, 16. April
Mittwoch, 17. April
Donnerstag, 18. April
Freitag, 19. April
Samstag, 20. April
Sonntag, 21. April
Montag, 22. April
Dienstag, 23. April
Mittwoch, 24. April
Donnerstag, 25. April
Freitag, 26. April
Samstag, 27. April
Sonntag, 28. April
Montag, 29. April
Dienstag, 30. April
Mittwoch, 1. Mai
Donnerstag, 2. Mai
Freitag, 3. Mai
Samstag, 4. Mai
Sonntag, 5. Mai
Montag, 6. Mai
Dienstag, 7. Mai
Mittwoch, 8. Mai
Donnerstag, 9. Mai
Freitag, 10. Mai
Samstag, 11. Mai
Sonntag, 12. Mai
Montag, 13. Mai
Dienstag, 14. Mai
Mittwoch, 15. Mai
Donnerstag, 16. Mai
Freitag, 17. Mai
Samstag, 18. Mai
Sonntag, 19. Mai
Montag, 20. Mai
Dienstag, 21. Mai
Mittwoch, 22. Mai
Donnerstag, 23. Mai
Freitag, 24. Mai
Samstag, 25. Mai
Sonntag, 26. Mai
Montag, 27. Mai
Dienstag, 28. Mai
Mittwoch, 29. Mai